Feigenbaum - Feige

Startseite
Pflanzenpflege - Pflanzanleitung für:
Pflanzen und Samen aus Spanien & Co.
Bäume, Palmen und Sträucher
Exotische Früchte
Blumen
Pflanzen
Kräuter und Gewürze
Blumen + Stauden
Kürbisse
Bilder + Fotos
Blumenbilder-Galerie
Hibiskus
Empfohlene Seiten
Sonnenseite
Tierbilder
Babygalerie
Buddha Beach
Geld Anlagetipps
Arbeit in Spanien
Kolloidales Silber
Über Nachtkerzenöl
Goldbarren Preise +Tipps
Nahrungsergänzungsmittel + Infos
Schnitt Feigenbaum Schneiden:
Der Schnitt eines Feigenbaumes in Spanien wird nur selten vorgenommen, da in der Regel alte Astspitzen austrocknen und absterben, ohne dem Feigenbaum zu schaden.
Man kann den Baum im Herbst, aber besser in Deutschland im Frühjahr etwas stutzen und bei älteren Bäumen auch ein paar Äste aussägen, schneidet man den Baum zu einer anderen Jahreszeit, schadet dies auch nicht wirklich sehr, denn der Feigenbaum ist sehr robust und recht anspruchslos, zumindest in Spanien. Allerdings nicht zu radikal stutzen, da die Feige meist am Vorjahresholz Früchte trägt.
Die Feige treibt nicht so stark aus, wie die meisten anderen Laubbäume, sie hat einen relativ "sauberen" Stamm und dadurch ist sie wesentlich pflegeleichter als z.B. ein Orangenbaum.
Hinweis zum Copyright
 
Echte Feigen - Higos - Ficus carica
Die Hauptbestandteil + Vitamine der frischen Feige:
besteht aus ca. 80 % Wasser
ca. 13% Kohlenhydrate
Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor
Vitamine der B Gruppe
Carotin
Hauptbestandteile der getrockneten Feige:
ca. 24 % Wasser
ca. 55 % Kohlenhydrate
Verdreifachung der Vitamine A und B Gruppe
Gelbe Blätter am Feigenbaum
Wenn die Feigenbaum Blätter gelb werden, ist es meist Eisenmangel, Staunässe und/oder auch Kälte.
Bei der Feigenbaum Pflege darauf achten und nach dem Ausschlussverfahren vorgehen.
Tipp + Info zum Feigenbaum Holz und Stamm:
Das Holz vom Feigenbaum brennt nicht wirklich, es funzelt, klimmt und qualmt vielleicht etwas vor sich hin, ist als Brennholz aber völlig ungeeignet!
Das liegt an einem milchigen Saft, welcher den kompletten Feigenbaum(Stamm + Äste) durchfließt!
Die Baumrinde des Ficus carica ist glatt und gräulich. Die Äste sehen teils verknöchert aus, wie ein Skelettknochen.
   
Sonnenportal - das unterstützende Team von  Pflanzen-Samen.eu
     
         
Reife wilde Feigen - Higos